IBE
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

MobilE-Net

Münchener Netzwerk Versorgungsforschung: MobilE-Net

1. Enabling participation by enabling MOBILity in older adults - Evidence-based health care research Network

Gefördert von: BMBF

Laufzeit: 2017 – 2020

Hintergrund:
Das Münchener Netzwerk Versorgungsforschung bearbeitet das Netzprojekt MobilE-Net. Das Netzwerkprojekt hat das Ziel, soziale Teilhabe und Lebensqualität im Alter durch Verbesserung der Mobilität zu fördern. Gemeinsam mit 16 Partnern aus Hochschule, Versorgungspraxis, Kostenträgern und Behörden beschäftigt sich das Projekt mit dem Leitsymptom Schwindel und den Konsequenzen von Gelenkerkrankungen. Ziel ist es, Forschungsaktivitäten zum Thema soziale Teilhabe und Lebensqualität im Alter zu bündeln, zu implementieren und gemeinsam mit den lokalen Praxispartnern langfristig erfolgreich weiterzuentwickeln.
Am IBE in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Eva Grill ist das Koordinierungszentrum und Teilprojekt 1: MobilE-Net TRA angesiedelt.
Die weiteren Teilprojekte MobilE-PRO und MobilE-PHY werden unter der Leitung von Prof. Dr. Reiner Leidl (Helmholtz Zentrum München), Prof. Dr. Leonie Sundmacher (LMU) und Prof. Dr. Martin Müller (Hochschule Rosenheim) durchgeführt.
Alle drei Projekte werden, unterstützt vom Koordinierungszentrum des Netzwerkes, eng zusammenarbeiten und Ergebnisse austauschen und aufgreifen.


Ansprechpartner: Dr. Daniela Koller

BMBF_CMYK_Gef_L_300dpi