IBE
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

MobilE-Net TRA

Münchener Netzwerk Versorgungsforschung: MobilE-Net TRA

1. Ergebnisbasierte Unterstützung von Behandlungsentscheidungen

Gefördert von: BMBF

Laufzeit: 2017 – 2020

Projekt: MobilE-Net TRA


Das am IBE angesiedelte Projekt „Ergebnisbasierte Unterstützung von Behandlungsentscheidungen“ hat das Ziel, Determinanten und Ergebnisse von Versorgungspfaden von Schwindel und Gleichgewichtsstörungen und Gelenkerkrankungen in der Primärversorgung bei älteren Menschen zu untersuchen. Es wird davon ausgegangen, dass das Versorgungsgeschehen stark variiert und von erkrankungsspezifischen und erkrankungsunabhängigen Faktoren abhängig ist. Hier werden beispielsweise der Schweregrad der Erkrankung oder Komorbiditäten sowie die Versorgung in den verschiedenen Sektoren des Gesundheitssystems und deren Schnittstellen untersucht. Außerdem können weitere Faktoren wichtige Einflussfaktoren für Mobilität und Teilhabe der Patient_innen darstellen, wie beispielsweise die Arzt-Patienten-Interaktion, sowie die Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Therapie.


Ansprechpartner: Dr. Rebecca Pfitzner

BMBF_CMYK_Gef_L_300dpi