IBE
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Professur für Biostatistik mit Schwerpunkt Onkologie

shape

Die Professur für Biostatistik mit Schwerpunkt Onkologie ist darauf ausgereichtet das Tumorregister München auf- und auszubauen.

Tumorregister München (TRM) des Tumorzentrums München (TZM)
am Institut für Medizinische Informationsverarbeitung, Biometrie und Epidemiologie (IBE) der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU)

Regionalzentrum des Bayerischen Krebsregisters,
geführt vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL),
zuständig für Oberbayern und Landshut,
am Klinikum der Universität München (KUM),
Universitätsklinikum der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU)

 

Ziele und Leistungen des Tumorregisters München (TRM) sind unter anderem:

  • Klinisch-epidemiologische Krebsregistrierung
  • Erarbeitung innovativer biostatistischer Konzepte für die Integration des Tumorregisters München (TRM) des Tumorzentrums München (TZM) in die klinische Forschung und die Versorgungsforschung
  • Unterstützung der versorgenden Kliniken und Ärzte durch Bereitstellung von eigenen Ergebnissen, zunehmende Vernetzung der Versorgungsträger und Unterstützung bei der Zertifizierung
  • Beiträge zur Ausweitung der traditionellen Integration von Registern in klinische Epidemiologie und Public Health sowie in Richtung Biomarkerforschung und molekulare Medizin
  • Aussagen zur Prognose von Krebserkrankungen
  • Modellentwicklungen zu Qualitätssicherung / Qualitätsmanagement in der Onkologie
    Tumorepidemiologie
  • Progressionen und Metastasierung maligner Erkrankungen
  • Lebensqualität von Krebspatienten


Das TRM stellt einen Beitrag zur Transparenz des Krankheitsgeschehens in der Region. Sie finden mehr unter: www.tumorregister-muenchen.de