IBE
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Erfahrungsberichte

sowarka_klein"Fokus auf angewandtes Lernen"

Nach meinem Bachelor in Soziologie war ich auf Suche nach einem Masterstudium, mit dem ich mein Interesse an Sozial- und Gesundheitswissenschaften kombinieren könnte. Der Masterstudiengang Public Health hat mich mit seinem Fokus auf angewandtes Lernen überzeugt und mit der Möglichkeit, für ein Semester ins Ausland zu gehen. Schon vor dem Studium hatte ich angefangen, beim Studienzentrum der NAKO Gesundheitsstudie in Augsburg zu arbeiten. Nach dem Abschluss bin ich dort geblieben – inzwischen bin ich als Wissenschaftliche Mitarbeiterin vor allem für die Schulung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Qualitätssicherung zuständig.

Nicole Sowarka, NAKO Studienzentrum Augsburg

 

"Soziale Aspekte von Krankheiten"koncz

Vor dem Master in Public Health habe ich als Ärztin in der Kinderheilkunde gearbeitet. Ich wollte aber vor allem mehr wissen über die sozialen Aspekte von Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen und habe mich deswegen für das Studium entschieden. Über das Public Health-Studium konnte ich viele verschiedene Bereiche der öffentlichen Gesundheitsversorgung kennenlernen. Inzwischen arbeite ich beim Referat für Gesundheit und Umwelt der Stadt München in der Gesundheitsversorgung von Kindern. Vor allem mein Wissen in Biometrie und Epidemiologie hilft mir jetzt in der Arbeit, die Qualität von relevanten wissenschaftlichen Studien einzuschätzen.

Viola Koncz, Referat für Gesundheit und Umwelt der Stadt München